Liebe Freundinnen und Freunde,

ich möchte für die CDU-Lichtenrade in den Wahlkampf für das Berliner Abgeordnetenhaus ziehen. Deswegen werbe ich um Ihr Vertrauen und möchte mich Ihnen vorstellen.

Mein Name ist Patrick Liesener, ich bin 31 Jahre alt, Medienkaufmann, verheiratet, habe eine wundervolle Tochter und bin katholisch. Seit 2005 engagiere ich mich mit Herz und Leidenschaft für Lichtenrade, weil ich bereits als Jugendlicher mitgestalten und das Leben in unserer Stadt lebenswerter machen wollte, anstatt nur vom Seitenrand zu meckern. Genau das ist es, was ich auch für den Wahlkreis Lichtenrade im Abgeordnetenhaus tun möchte, gemeinsam mit den Menschen vor Ort. Zuhören. Anpacken. Gestalten.

Ich möchte unseren Ortsteil und unsere Stadt voranbringen

Ich möchte unseren Ortsteil und unsere Stadt voranbringen. Das politische Know-How dafür bringe ich aus meinen Jobs im Deutschen Bundestag, dem Berliner Abgeordnetenhaus und aus meiner Tätigkeit als Bezirksverordneter mit. Nach meiner Lehre arbeitete ich lange Zeit in der Digitalwirtschaft im Produktmanagement und in der App-Entwicklung.
Ihr merkt, ich würde nicht nur leidenschaftlich für Laternen, Fahrradständer oder saubere Grünanlagen kämpfen, wie ich es bisher auch im Rathaus Schöneberg getan habe, ich würde gleichzeitig für die Digitalisierung unserer gesamten Stadt streiten.

Solange man selbst redet, erfährt man nichts

Dabei ist es wichtig immer nah bei den Menschen zu sein. Ich möchte Ihnen zuhören, denn solange man selbst redet, erfährt man nichts. Nah bei Ihnen zu sein bedeutet nicht nur in der Bahnhofstraße, bei Veranstaltungen oder Sprechstunden ansprechbar zu sein, sondern auch im Internet. Gerade die jungen Menschen möchte ich dort erreichen, wo sie sich schon heute politisch einbringen.
Die andere Hälfte der Kommunikation ist die Bereitstellung von Informationen. Ich verspreche euch, ihr werdet digital und analog über meine Arbeit auf dem Laufenden gehalten.

Ich würde mich freuen, wenn wir in den nächsten Wochen ins Gespräch kommen, ihr mir eure Fragen stellt und ich mehr über meine Pläne erzählen darf.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Patrick Liesener

Vorheriger Beitrag