Der Lichtenrader Bezirksverordnete Patrick Liesener wird als Mitglied des Gebietsgremiums Bahnhofstraße, die Interessen der Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße vertreten.

Er war vom Vorstand des Vereins - ein Zusammenschluss ansässiger Geschäftsleute in Berlin Lichtenrade und Umgebung - für die Wahlen nominiert worden.

Ich bin sehr stolz, dass ich die AG Bahnhofstraße repräsentieren darf. Der Vertrauensvorschuss bedeutet auch viel Verantwortung. - Patrick Liesener

Die folgenden Forderungen sollen die Schwerpunkte bilden:

  • Transparenz im gesamten Entwicklungsprozess und eine funktionierende Bürgerbeteiligung
  • Entwicklung unter Berücksichtigung der Dresdner Bahn (möglichst im Tunnel)
  • die Schaffung eines Fahrradstreifens
  • den Erhalt der Anzahl der Parkplätze in der Bahnhofstraße
  • zeitlich begrenzte Verkehrsberuhigung der Bahnhofstraße
  • Schaffung von Angeboten für Jugendliche
  • Entwicklung der Mälzerei und des umliegenden Geländes

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag