Mit dem jährlichen Förderpreis des Bezirkes an Initiativen, Vereine oder Organisationen soll die ehrenamtliche, nachhaltige und herausragende Leistung der Preisträger für die Allgemeinheit ausgezeichnet werden. In diesem Jahr wurde von der Jury der Lichtenrader BC als ein Preisträger ausgewählt.

Die Anregung für die Auszeichnung kam vom Lichtenrader Bezirksverordneten Patrick Liesener. Er hatte gegenüber dem Ehrenamtsbüro insbesondere die erfolgreiche Jugend- und Integrationsarbeit des Vereins hervorgehoben. Der Verein arbeitet zum Beispiel mit der Flüchtlingsunterkunft am Lichtenrader Damm zusammen und integriert Flüchtlinge in seine Mannschaften.

Die Jury für den Förderpreis besteht aus Mitgliedern des Bezirksamtes, der Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung sowie Vertretern aus den Fraktionen der BVV und drei Mitgliedern gesellschaftlicher Gruppen. Die Preisverleihung wird am 3. Juni 2016 im Rathaus Schöneberg erfolgen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag