Erst im März hatte die CDU-Fraktion einen von Patrick Liesener stammenden Antrag eingebracht, in dem das Bezirksamt ersucht wird zu prüfen, an welchen geeigneten Standorten im Bezirk sogenannte Fahrradboxen aufgestellt werden können. Der Antrag wurde mit Mehrheit beschlossen und inzwischen steht die erste Fahrradbox vor dem Bahnhof Südkreuz!

Ich freue mich immer wieder, wenn aus Beschlüssen tatsächlich Realität wird. Ich hoffe wir können die Rahmenbedingungen für Radfahrer so etwas verbessern. - Patrick Liesener

Fahrradboxen bieten Radfahrern einen sicheren Ort, um ihr Fahrrad abzustellen und sind deshalb besonders für Pendler attraktiv, die das Fahrrad und den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nutzen. Zusätzlich bieten Boxen Stauraum für Rucksäcke, Helme und Taschen. Für E-Bikes ist überdies eine Ladestation vorhanden. Außerdem besteht für die abgestellten Fahrräder ein Versicherungsschutz.
Durch die Fahrradboxen sollen noch mehr Menschen zum Umstieg vom Auto zum Fahrrad bzw. dem ÖPNV bewegt werden.

Link zum Antrag: Download

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag